The history of Arabia

The Arab peninsula has been occupied by Semites since the beginning of the historical tradition. They were nomads or not sedentary people, moving from one place to another for economic reasons, especially because of the rough climate of the dessert. So they created the economic form. The Islamic calendar started 622, the year when Prophet Mohammed escaped from Mecca to Medina. Until that time areas of the current Saudi Arabia were part of the kingdom of the nabataeans, which in the year 100 of the Christian calendar was conquered by the Romans and became the Roman province „Arabia“!. Within a few decades Moslems conquered a big empire from India to Spain. The current kingdom of Saudi Arabia was founded in 1902 by Abd Al Aziz Ibn Saud III. 1933 big oil fields were discovered in Saudi Arabia. 1938 they were opened with American help and Saudi Arabia became a rich country with economic influence.
It has to be mentioned, that Arabic texts for the subjects law, medicine and economy as well as other topics are translated into Arabic or German by experienced and specialized translators of the translation team arabisch-uebersetzer.com (http://www.arabisch-uebersetzer.com/ )

Die Geschichte Arabiens

Die Arabische Halbinsel war seit Beginn der historischen Überlieferung von Semiten bewohnt. Sie waren Nomaden, oder nichtsesshafte Menschen, die aus ökonomischen Gründen, vor allem wegen des rauen Wüstenklimas herum schweiften. Sie bildeten die Wirtschaftsform. Die islamische Zeitrechnung beginnt mit 622, dem Jahr, an dem der Prophet Mohammed von Mekka nach Medina geflohen ist. Gebiete des heutigen Saudi-Arabiens waren bis zu diesem Zeitpunkt Teile des Königreichs der Nabatäer, das um das Jahr 100 christlicher Zeitrechnung von den Römern beschlagnahmt und zur römischen Provinz „Arabia“ erklärt wurde. Muslime eroberten innerhalb weniger Jahrzehnte ein riesiges Reich, das sich von Indien bis Spanien erstreckte. Das heutige Königreich Saudi-Arabien wurde 1902 durch Abd Al Aziz Ibn Saud III. gegründet. Im Jahre 1933 wurden in Saudi-Arabien umfangreiche Erdölfelder entdeckt, die 1938 mit amerikanischer Hilfe erschlossen wurden und Saudi-Arabien zu einem wohlhabenden und wirtschaftlich einflussreichen Land machten.
Auch zu diesem Thema und weiteren Fachgebieten wie Recht, Medizin und Wirtschaft, sind die Kenntnisse der arabischen Sprache von fachkundigen Übersetzern des Übersetzerteams arabisch-uebersetzer.com (http://www.arabisch-uebersetzer.com/ ) in die arabische oder deutsche Muttersprache unerlässlich.

Saudi Arabia

Saudi Arabia is a kingdom, an absolute monarchy in the Near East. The Arabic peninsula is located in the Near East with borders to the Red Sea and the Persian Gulf fast well as to the countries Jordan, Iraq and Kuwait in the north and Qatar and the United Arab Emirates in the east and Oman and Yemen in the south. The country is relatively new, having its current borders since 1932. The so called „absolutism“, where one king governs the country in an autocratic way, without any political participation, was determined as state form in the constitutional law of 1992. The official language of Saudi Arabia is Arabic. The capital is Riad.
The Arab League, an international organization of Arabic states, was founded on the 22nd March in Kairo, having its seat in Kairo. Nowadays it consists of 21 countries in Africa and Asia as well as the Palestinian Authorities. It is a line organization for solving problems and improving the relationship between the countries. In many cases the positions of the different countries are too different for a common political orientation of the Arab League like the European Union. No one wants to give up its recently gained advantages. Since 2005 there is a provisional parliament in Damascus, but it has only the power of consultancy.
It has to be mentioned that Arabic texts for the subjects law, medicine and economy as well as other topics are translated into Arabic or German by experienced and specialized translators of the translation team arabisch-uebersetzer.com (http://www.arabisch-uebersetzer.com/ )

The Arabs

The Arabs have been a suppressed people for more than 1000 years, mainly formed by the influence of foreign conquerors. Their language is the language of great philosophers and scientists. In the early Middle Ages in Europe the conquests and emigrations of the Arabs where similar of those of the Teutons. Among others the word „Arabs“ comes from „Abor“. This means ”travelling“ or ”moving on“. Long ago the inhabitants of the Arabic peninsula went on plundering tours to their neighbor countries until the Islam and the prophet Mohammed changed the efforts of spreading the country to another direction. They started to conquer and occupy countries far away, which they wanted to convert.

Knowledge of the Arabic language means enormous advantages for the economy, especially for the agriculture. The tradition of Arabic craftwork existing for hundreds of years brought the Arabs to Europe. The gothic style of building comes from the Arabs.
It has to be mentioned that Arabic texts for the subjects law, medicine and economy are translated into Arabic or German by experienced and specialized members of the translation team arabisch-uebersetzer.com (http://www.arabisch-uebersetzer.com/ )

Saudi Arabien

Saudi-Arabien ist ein Königreich, eine absolute Monarchie in Vorderasien. Die Arabische Halbinsel liegt im Nahen Osten und grenzt an das Rote Meer und den Persischen Golf sowie an die Länder Jordanien, den Irak und Kuwait im Norden und Katar und die Vereinigten Arabischen Emirate im Osten sowie Oman und Jemen im Süden. Das Land ist relativ neu und besteht in seinen heutigen Grenzen seit 1932. Der sogenannte „Absolutismus“, eine Regierungsform eines Herrschers aus eigener Machtvollkommenheit, ohne politische Mitwirkung, wurde als Staatsform in der Grundordnung von 1992 festgeschrieben. Amtssprache in Saudi-Arabien ist Arabisch. Die Hauptstadt ist Riad.
Die Arabische Liga, eine Internationale Organisation arabischer Staaten wurde am 22. März 1945 in Kairo gegründet, mit Sitz in Kairo. Heute gehören ihr 21 Staaten aus Afrika und Asien sowie die Palästinensischem Autonomiegebiete an. Sie ist eine lose Organisation zur Schlichtung von Streitfällen und zur Förderung der Beziehungen der Staaten untereinander. Die Positionen der einzelnen Staaten sind in vielen Fragen noch zu unterschiedlich für eine gemeinsame politische Ausrichtung wie die Europäische Union in der Arabischen Liga. Niemand würde Abstriche der erst verhältnismäßig kurzen Zeit machen wollen. Sei 2005 besteht ein provisorisches Parlament in Damaskus, welches allerdings nur beratende Funktion hat.
Die zu diesen Themen und weiteren Fachgebieten wie Recht, Medizin und Wirtschaft, sind die Kenntnisse der arabischen Sprache von fachkundigen Übersetzern des Übersetzerteams arabisch-uebersetzer.com (http://www.arabisch-uebersetzer.com/ ) in die arabische oder deutsche Muttersprache unerlässlich.

Arabic language

Arabic texts for the subjects law, medicine and economy are translated into Arabic or German by experienced and specialized translators of the translation team arabisch-uebersetzer.com (http://www.arabisch-uebersetzer.com/ )

The Arabic language is one of the biggest world languages and has become a world language only by its role as sacral language. It is the most common language of the Semitic part of the Afro-asiatic language family and one of the six official languages of the United Nations.

Arabic is the language of the Koran and basic knowledge of this language is required to understand the Islamic religion and culture. The Arabic letters play an important role in the Islamic art. The letters of the Arabic language are completely different from those of the Hebrew language. However, common characteristics of these two languages are clearly audible. According to their origin both spellings are consonantal alphabets, written from the right to the left side. Vowels are formed by a system of points and stripes.

Originally the Arabic language was the language of the North Arabian tribes. The language and especially the Arabic letters came to Northern Africa and central Asia with the Islam. The Arabic letters were also used by Persian and Turkish peoples, but they kept their own languages.

Die Araber

Die Araber sind seit über 1000 Jahren ein unterdrücktes Volk, die von ihrer Unterdrückung durch fremde Herren tief geprägt wurden. Ihre Sprache ist die Sprache großer Philosophen und Gelehrter. Im frühmittelalterlichen Europa waren die Reichsgründungen und Wanderungen der Araber ähnlich wie die der Germanen. Unter anderem führt das Wort Araber auf das Wort „abar“ zurück. Die Bedeutung dessen ist „reisen“ oder „weiterziehen“. Die Bewohner der Arabischen Halbinsel unternahmen einst Plünderungszüge in anderen angrenzenden Ländern bis der Islam durch den Propheten Mohammed die Bestrebungen nach der Ausbreitung des Landes in eine andere Richtung lenkte. Ferne Länder wurden erobert und besetzt und deren Bewohner sollten missioniert werden.

Kenntnisse der arabischen Sprache bedeuten umwälzende Fortschritte für die Wirtschaft, hauptsächlich die Landwirtschaft. Jahrhundertealte Traditionen des arabischen Kunsthandwerks brachten die Araber nach Europa. Die Bauweise der Gotik stammt von den Arabern.
Hierbei, und auch für die Fachgebiete Recht, Medizin und Wirtschaft, sind die arabischen Sprachkenntnisse von fachkundigen Übersetzern des Übersetzerteams arabisch-uebersetzer.com (http://www.arabisch-uebersetzer.com/ ) in die arabische oder deutsche Muttersprache zu erwähnen.